Im Frühjahr 2002, zwei Jahre nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Malermeister, habe ich meine Einzelunternehmung gegründet.

 

Seit 2005 unterrichte ich im Nebenamt an der Berufsfachschule Bern die Maler/in mit Schwerpunkt auf dem/der Malerpraktiker/in, der zweijährigen Grundbildung mit Eidgenössischen Berufsattest, kurz EBA.

Zugleich stehe ich dem Qualifikationsverfahren dieses Berufes als Chefexperte im Kanton Bern vor.

 

In St.Urban aufgewachsen, waren historische Gebäude omnipräsent und haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

In der Malermeisterschule das nötige Fachwissen und Verständnis für die historische Bausubstanz erarbeitet, kann ich nun seit fast 2 Jahrzehnten Hand anlegen an die altehrwürdigen Gebäude im und um das ehemalige Kloster St.Urban. Eine Tätigkeit, die mich mit viel Befriedigung und auch mit Stolz erfüllt!

 

Seit 2009 erstelle ich Fugenlose Beläge im Innen und  Aussenbereich. 

Konstruktive Elemente wie Trennwände und Unterlagsböden im Gefälle, Funktionale Beläge mit unterschiedlicher Haptik und Optik, das ganze unterstreichen mit einer gelungenen Farbgestaltung, eine herausfordernde Tätigkeit die eine sehr genaue Arbeitsausführung voraussetzt!

 

Immer auf der Suche nach neuen optischen Eindrücken realisiere ich für renommierte Schweizer Uhrenmanufakturen anspruchsvolle Oberflächen im Ladenbau, auch international. Der sehr hohe Anspruch der Kundschaft an die Oberflächengüte, Qualität und Originalität gepaart mit meistens nicht so einfachen Bedingungen vor Ort, oft genug ein Abenteuer!

 

Gerne überzeuge ich auch Sie!!

 

Arian Voney